Militärkategorien

> Anmeldung Militär-Patrouille

> Anmeldung 5er-Militärstafette

Datum

Freitag/Samstag, 7./8. Juni 2019

Kategorien

100km-Militärpatrouille: 2 Läufer absolvieren die 100km gemeinsam (Abstand bei Durchgangskontrollen max. 2 min, sonst Klassierung in der Zivilkategorie); kann auch als Marsch absolviert werden

100km-Fünfer-Militärstafette: 5 Läufer teilen sich die 100km (mindestens 4 verschiedene Läufer)

Start

100km-Militärpatrouille: Freitag, 7. Juni 2019, 22.00 Uhr, Kongresshaus Biel

100km-Fünfer-Militärstafette: Freitag, 7. Juni 2019, 23.00 Uhr, Kongresshaus Biel

Anmeldung

Anmeldung nur online möglich bis 3. Juni 2019, 24:00 Uhr

Nachmeldung bis 2 Std. vor Start nur noch vor Ort

Anmeldung aus dem Ausland: per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Bezahlung nur vor Ort

Startnummernausgabe

Do 18.30 bis 20.30

Fr 17.00 bis 1 Std. vor dem Start

Teilnehmer

Angehörige oder ehemalige Angehörige der Armee aller Nationen

Startgeld

Angehörige (oder ehemalige Angehörige) der Schweizer Armee bezahlen für die Militärkategorien kein Startgeld.

Angehörige von ausländischen Armeen:

100km-Militärpatrouille: CHF 140.-/Person (vor Ort zahlbar) 100km-Fünfer-Militärstafette: CHF 290.-/Stafette (vor Ort zahlbar)

Teilstrecken (für Stafette)

TS 1: 16,9 km (Biel – Aarberg)

TS 2: 21,1 km (Aarberg – Oberramsern) TS 3: 18,1 km (Oberramsern – Kirchberg) TS 4: 20,6 km (Kirchberg - Bibern)

TS 5: 23,3 km (Bibern - Biel)

Wechselzonen (für Stafette)

Aarberg (16,9 km)

Oberramsern (38 km)

Kirchberg (56,1 km)

Bibern (76,7 km)

Kontrolle (für Stafette)

  • Bei der Startnummerausgabe erhalten Sie als Stafette 5 Startnummern, als Patrouille 2 Startnummern, welche jede/r LäuferIn hinten auf dem T-Shirt befestigt.
  • Weiter erhält jede Stafette eine Startnummer (Patrouillen zwei Startnummern), welche an einem Startnummerngurt mit Klickverschluss angeheftet ist. Diese Nummer ist mit dem Transponder versehen und misst die Zeit und ist in der Wechselzone dem nächsten Teammitglied zwingend weiter zu geben (ausser Patrouillen). Jede/r Läufer/-in der Teilstrecke hängt diese Nummer um (bitte vorne Höhe Bauch/Hüfte tragen, um eine korrekte Zeitmessung zu gewährleisten).

Nur wenn die Startnummer mit dem Transponder auch bis ins Ziel kommt, kann die Teamzeit gemessen werden!

  • Im Ziel in Biel wird Ihnen die Startnummer mit dem Transponder sowie der Gurt wieder abgenommen.
  • Sollten Sie den Wettkampf unterwegs beenden, bitten wir Sie, die Startnummer mit dem Transponder und dem Gürtel bei der nächsten Wechselzone oder im Ziel in Biel abzugeben.
  • Muss ein Teammitglied einer Stafette oder ein/e Paarläufer/-in die Strecke beenden, ist eine Klassierung nicht möglich und das Team gilt als disqualifiziert.
  • Bei Aufgabe des Rennens bei der Militärpatrouille: der/die Teilnehmer/-in welche weiter läuft, wird mit der Finisherzeit ohne Rang unter dem Militär aufgeführt.

Rücktransport

Shuttlebus

Garderobe

Biel: Turnhalle Esplanade
Aarberg: AARfithalle
Kirchberg: Saalbau

Gepäckabgabe

Turnhalle Esplanade, Freitag, 7. Juni 2019, 17.00 bis 21.30

Wertsachen-Depot

Turnhalle Esplanade Fr 7.6.2019, 17:00 bis Sa 8.6.2019, 19:00 Uhr

Zielschluss

Samstag, 19:00 Uhr Biel

Siegerehrung Militärkategorien

Samstag, 8. Juni 2019, 09.30 Festzelt

Armeeangehörige sind gebeten, in Uniform (wenn möglich: Ausgangsanzug) zu erscheinen.

Auszeichnungen

Lauftage T-Shirt (Stafette, bei der Startnummernausgabe) oder Finisher 100km (Patrouille, in der Turnhalle Esplanade)

Medaille

Spezialpreise der Offiziersgesellschaft Biel-Seeland für die ersten Ränge.

Militärischer Leistungsausweis (MLA): Der MLA kann bei der Startnummernausgabe Militär abgegeben und nach erfolgreicher Teilnahme beim Infostand in der Turnhalle Esplanade abgeholt werden.

Auskunft

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: +41 79 528 57 70